Unser lustiger Leo 😎 ..

ist mit unseren Hunden aufgewachsen und vergisst wohl manchmal, dass er eigentlich ein Kater ist.
Wenn er maulend und schnurrend hereinkommt (meistens zum Fenster), stürzt er sich erst einmal auf den größten Hund, der grad auf dem Sofa liegt und kuschelt und schmust … Was unsere Hunde davon halten, ist ihm eigentlich herzlich egal.
Sie betrachten ihn eben als ihren Freund – er gehört dazu und so ertragen sie seine Eigenheiten mit schier endloser Geduld.

Mein lieber Leo – wie wäre es, wenn Du auch mal bei uns die ein oder andere Maus fangen würdest? Während Du die Nachbargrundstücke sauber hältst, dürfen wir hier mit den guten alten Mausefallen herumwerkeln. 😉

Nachtrag Februar 2014: Unser wuscheliger, lieber Leo musste uns leider im Februar dieses Jahres verlassen. Viele Jahre hatten wir seine angeborene Leukose im Griff und konnten die Krankheit erfolgreich zurückdrängen. Dann aber brach das Virus mit aller Macht aus  und für unseren Leo gab es keine Rettung mehr. So mussten wir die schwerste Entscheidung treffen, die einem Tierhalter auferlegt ist und ihn von seinem Leid erlösen.

Mein kleiner Wuschel-Leo – nun bist Du an einem Ort, wo Dir nichts mehr wehwut und Du nicht mehr leiden musst. Sicher wartest Du an der Regenbogenbrücke gemeinsam mit Deinen Freunden bis wir uns eines Tages wiedersehen. Hab Dank für jedes Schnurren, für Deine Hilfe bei der Aufzucht unserer Welpen und für die schöne Zeit mit Dir.